Die Konferenz zu Docker, Kubernetes und Co.
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
13.-16. November 2018

// This is Sparta: AWS Lambda und Go

Die meisten der aktuell populären Tools aus dem DevOps-Universum sind in Go implementiert. Es gibt Tools für Service Discovery, Container-Orchestrierung, Infrastrukturautomatisierung, Monitoring-Lösungen, Reverse Proxies, Webserver und sogar Datenbanken - alle sind in Go implementiert.

Lambda, das Herz des Serverless-Angebots von Amazon Web Services unterstützt aktuell lediglich Java, Node, Python und C#. Aber es gibt Möglichkeiten trotzdem auch von anderen Sprachen wie Go innerhalb von Lambda zu profitieren.

Die kleinen statischen Binaries, die Typsicherheit, die Startzeit, das leichtgewichtige Tooling und die große Auswahl an Bindings und Bibliotheken machen Go zur perfekten Wahl, wenn es um Cloud-Automatisierung und die Integration der Unmengen von Cloud-Diensten geht. Wir werden die verschiedenen Optionen, wie man Go und Lambda zusammen nutzen kann, vorstellen und am Beispiel des Tools sparta (gosparta.io) genauer betrachten.

// Referent

Andreas Mohrhard Andreas Mohrhard

ist Cloud Developer bei cosee in Darmstadt. Zu seinen Hauptinteressen gehören Cloud-Native Applikationen, DevOps-Methodiken und die AWS Cloud.