Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Kubernetes Administration Fundamentals

Wenn du Kubernetes besser verstehen willst, solltest du es einmal per Hand aufgesetzt haben.

In diesem praxisorientierten Workshop lernst du die einzelnen Komponenten kennen, die einen Kubernetes-Cluster ausmachen, und du legst deinen eigenen Kubernetes-Cluster an. Dabei wirst du wirst dein Verständnis rund um etcd, api-server, kubelet usw. vertiefen.

Folgende Themen werden im Detail besprochen:

  • Infrastruktur-Provisionierung
  • Erstellen einer CA und der TLS-Zertifikate
  • Inbetriebnahme eines HA-etcd-Clusters
  • Inbetriebnahme einer HA control plane
  • Hinzufügen von worker nodes
  • Konfiguration von kubectl
  • Konfiguration des CNI-Netzwerks
  • Konfiguration von zusätzlichen Addons
  • Smoke Testing des Clusters

Vorkenntnisse

Teilnehmende sollten ein grundlegendes Verständnis von Kubernetes, Linux, Command-Line und Containern mitbringen.

Lernziele


  • Teilnehmende eignen sich in dem Workshop fundiertes Wissen über die einzelnen Komponenten eines Kubernetes-Clusters an und lernen dabei, einen Cluster selbst aufzusetzen und zu verwalten.
  • Teilnehmende können Fehlersituationen besser einschätzen und wissen wie man das Problem besser eingrenzen kann.
  • Teilnehmende sind bereit für die Herausforderungen, die der Betrieb eines Kubernetes-Clusters mit sich bringt.

Agenda

09.00: Beginn
  • Einführung und Setup
  • Infrastruktur-Provisionierung
  • PKI
11.00 - 11.15: Kaffeepause
  • kubeconfig
  • Verschlüsselung
12.30 - 13.00: Mittagspause
  • Aufbau der Control Plane
  • Aufbau der Worker Nodes
14.30 - 14.45: Kaffeepause
  • Smoke Tests
  • Upgrades von Clustern
ca. 16 Uhr: Ende

 

Technische Anforderungen


  • Ein Rechner mit einem aktuellen Browser (bevorzugt Google Chrome),
  • Die Übungen werden in GCP-Accounts (von Kubermatic bereitgestellt) mittels Cloud Shell durchgeführt.
  • Keine lokalen Installationen notwendig

Speaker

 

Hubert Ströbitzer
Hubert Ströbitzer ist Kubernetes-Berater bei Kubermatic und unterstützt Unternehmen mit Cloud-Themen. Zuvor war er Softwareentwickler im Bereich Backend und hat Erfahrung mit JVM-basierten Sprachen. Als das Thema DevOps aufkam, hatte er Zweifel an seiner bisherigen Programmiertätigkeit und isolierte sich in den österreichischen Alpen, um gegen Wölfe und Drachen zu kämpfen. Seitdem liegt sein Fokus auf DevOps-Themen. Hubert organisiert das "Infrastructure as a Meetup" in Österreich und ist Linux Foundation Trainer für CKA und CKAD. Darüber hinaus war er involviert in das Erstellen der CKA-Zertifizierungsfragen.

Gold-Sponsor

Capgemini

CC-Newsletter

Sie möchten über die ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden