Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Observability transparent für die Applikation: Monitoring mit Service Meshes

Alle Werkzeuge eines typischen Cloud-Native Observability-Stacks haben eins gemein: Ohne Daten, die von der Container- oder Applikationslandschaft bereitgestellt werden, bieten diese kaum einen Mehrwert.

In diesem Talk wollen wir uns gemeinsam anschauen, wie sich ein Service Mesh in einen typischen Cloud-Native Observability-Stack integriert und wie es uns dabei helfen kann, unsere Metriken out-of-the-box zu bereichern – ohne Anpassungen in den Services!

Dabei werfen wir ebenfalls einen kurzen Blick auf weitere Funktionalitäten eines Mesh und wann es sich eigentlich lohnt, ein Mesh zu betreiben.

Speaker

 

Dennis Effing
Dennis Effing ist IT-Consultant und Software Engineer bei der codecentric AG und legt seinen Schwerpunkt auf die architektonische Gestaltung und Entwicklung von Cloud-Native-Anwendungen. Sein Fokus liegt insbesondere auf der Gestaltung und Evaluation von Service-Mesh-Architekturen für den Einsatz beim Kunden.

Platin-Sponsor

New Relic

Gold-Sponsor

Palo Alto Networks

Newsletter CLC/CC

Sie möchten über die Continuous Lifecyle/ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden