Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Warum es so schwer ist, ein kleines “Sec” zwischen ein “Dev” und ein “Ops” zu pressen

In den vergangenen 10 Jahren hat sich IT grundlegend verändert. Neue Technologien, Konzepte und Plattformen stellen eine Vielzahl von traditionellen Konzepten und Werkzeugen infrage. Existierende Zielkonflikte haben sich verändert und erfordern angepasste Herangehensweisen.
Nicht immer führt das zum Erfolg und wahrscheinlich ist es manchmal erforderlich, im allerersten Schritt verschiedene Sichtweisen zu betrachten und aus verschiedenen Blickwinkeln nicht nur auf das weite Feld der Softwareentwicklung, sondern auch auf das Thema Security zu schauen.

Auf Basis von Erfahrung aus zahlreichen Kundenprojekten mit dem Ziel, eine DevSecOps-Strategie zu implementieren, werden im Vortrag ein paar dieser bestehenden Zielkonflikte dargestellt und konzeptionelle sowie technische Lösungsansätze beschrieben.

 

Speaker

 

Dirk Herrmann
Dirk Herrmann ist Open-Source-Enthusiast und Linux User seit 1999. Als Consultant, Solution Architect, Product Manager für OpenShift und Quay hat er während seiner 12 Jahre bei Red Hat zahlreiche Erfahrungen im Bereich Emerging Technologies und Cloud Native sammeln und viele Kunden auf ihrem Weg zur IT-Transformation begleiten dürfen. Seit 2020 verantwortet Dirk ein Team von exzellenten System Engineers für Palo Alto Networks Cloud Native Security Platform (Prisma Cloud).

Sponsoren

Platin
New Relic
QAware
Microsoft Azure
Gold
Elastic
Palo Alto Networks
SNYK

Newsletter CLC/CC

Sie möchten über die Continuous Lifecyle/ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden