Kubernetes: Multi-Tenancy & User-Management

Je mehr Kubernetes an Bedeutung gewinnt, desto wichtiger werden Themen wie User-Management und Multi-Tenancy.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die bestehenden Kubernetes-Funktionalitäten, die bei der Isolierung und Verwaltung von Nutzern in Kubernetes-Clustern nützlich sind (d.h. Namespaces, Admission Controllers, RBAC, ABAC, Service Accounts, User Authentication, Network Policies).

Neben einer Einführung in diese Grundkonzepte wird gezeigt, wie Open-Source-Technologien wie Rancher mit Multi-Tenancy und User-Management umgehen. Anhand anschaulicher Beispiele berichten wir, welche Erfahrungen wir als Hosting-Anbieter für Managed Kubernetes Namespaces mit diesen Themen gemacht haben.

Vorkenntnisse

Kenntnisse im Management von Kubernetes-Clustern werden vorausgesetzt.

Lernziele

Ziel ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten für die Erstellung und Verwaltung von Multi-Tenancy-Kubernetes-Clustern zu geben und die darunter liegenden Grundkonzepte wie RBAC, Admission Controllers etc. vorzustellen.

 

Speaker

 

Fabian Kramm
Fabian Kramm ist Mitgründer der DevSpace Technologies Inc. und ist seit Jahren aktiv im Cloud-native-Umfeld. Er ist Open-Source-Software-Enthusiast und hat vor seiner Zeit bei DevSpace Technologies Inc. unter anderem für SAP und die sovanta AG gearbeitet. Mit seinem Team entwickelt er Open-Source-Development-Tools für Kubernetes.

Platin-Sponsor

Gold-Sponsoren




Silber-Sponsoren


INNOQ

´
XebiaLabs

Bronze-Sponsor



CC-Newsletter

Sie möchten über die ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden