Das Jahr des Service-Mesh

In einem Service Mesh werden verschiedene Dienste zum Betrieb einer verteilten (Microservice-)Anwendung durch das Mesh bereitgestellt und müssen dadurch nicht durch die einzelnen Services übernommen werden. Diese Meshdienste umfassen unter anderem Routing, Transportverschlüsselung, Telemetry und verteiltes Tracing.

Das wohl prominenteste Service Mesh ist Istio; es gibt allerdings auch andere Vertreter, wie z.B. LinkerD oder Consul.

Dieser Vortrag möchte einige dieser Meshes vorstellen und miteinander vergleichen.

Vorkenntnisse

Generelles Verständnis einer Microservices-Architektur

Lernziele

* Überblick über die Service-Mesh-Landschaft
* Kenntnis der Einsatzbereiche mit Vor- und Nachteilen der vorgestellten Meshes
* Generell ein besseres Verständnis über die Fähigkeiten von Service Meshes

 

Speaker

 

Heiko Rupp
Heiko Rupp ist seit langer Zeit ein Open-Source-Enthusiast und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt bei Red Hat im Bereich Middleware-Monitoring und -Management. Aktuell hilft er, die nächste Generation von Java-Microservices mit seiner Arbeit in Eclipse MicroProfile zu definieren. Parallel dazu arbeitet er an Kiali, einer Lösung zur Observability im Istio Service Mesh.

Platin-Sponsor

Gold-Sponsoren


Silber-Sponsoren

INNOQ


CC-Newsletter

Sie möchten über die ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden