3.– 6. November 2020 Congress Center Rosengarten, Mannheim



Die Konferenz für Container, Kubernetes und Cloud-native

Kubernetes, Docker und das Container-Ökosystem haben die Welt der Virtualisierung verändert und sind zum integralen Bestandteil der Softwareentwicklung geworden. Das zeigt auch der anhaltende Erfolg der ContainerConf. Denn Container revolutionieren die Arbeitsweise von Software-Teams durch neue Möglichkeiten, Software zu bauen, zu verteilen und zu betreiben. Doch inwiefern lassen sich die damit verbundenen Versprechen tatsächlich einlösen?

Die fünfte Auflage der ContainerConf gibt Antworten auf diese zentrale Frage: Sie beleuchtet die technischen Interna sowie die wichtigsten Tools und Methoden, aber auch die sozialen und kulturellen Aspekte (Stichwort "DevOps") dieser revolutionären Art der Softwareauslieferung. Damit verbunden blickt die Konferenz auf den immer größer werdenden Cloud-nativen Kosmos.

Die ContainerConf findet parallel zur Continuous Lifecycle statt, der größten deutschen Konferenz zu Continuous Delivery und DevOps. Teilnehmer der ContainerConf haben freien Zutritt zu deren Vorträgen.

Mehr dazu ...

Zielgruppen

  • Softwareentwicklerinnen und -entwickler
  • Softwarearchitektinnen und -architekten
  • Administratoren
  • DevOps-Interessierte und -Praktiker
  • Projektleiterinnen und -leiter
  • IT-Strateginnen und -strategen

Themen

  • Container-Orchestrierung mit Kubernetes
  • Containerisierung mit Docker, Podman, rkt und Alternativen
  • Wichtige Entwicklungen und Werkzeuge aus dem Cloud-native-Umfeld
  • Service-Meshes und verwandte Techniken
  • BizDevOps
  • Cluster-Management
  • Wichtige Werkzeuge aus dem Docker-Ökosystem
  • Unikernel-Systeme
  • Monitoring, Tracing und Logging
  • Sicherheit
  • Kulturelle Aspekte (DevOps)

Angebot

  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Mehrere Ganztages-Workshops
  • Knapp 60 Sessions von kompetenten Speakern
  • Konferenzausstellung mit den wichtigsten Unternehmen aus der Branche
  • Massig Möglichkeiten zur Interaktion und zum Networking
  • Get-together am Abend des ersten Konferenztags
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • Konferenzmaterialien (Slides- und Workshop-Unterlagen) zur oder im Nachgang der Konferenz
  • Videoaufzeichnungen zu einem Großteil der Sessions
  • u.v.a.m.

Platin-Sponsor


Gold-Sponsor

codecentric

Silber-Sponsor

Opitz Consulting

CC-Newsletter

Sie möchten über die ContainerConf
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden