Die Konferenz zu Docker und Co.
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
14.-17. November 2016

ContainerConf 2016 » Programm »

// DevOps-Reife in vier Quadranten [Sponsored Talk]

Viele Unternehmen wollen agiler werden oder suchen den Einstieg in DevOps. Mindestens ebenso viele Unternehmen behaupten oder denken, sie würden DevOps tatsächlich leben.

Mit dem DevOps-Maturity-Modell zeigen wir einen Weg auf, den Reifegrad eines Unternehmens in bezug auf DevOps zu evaluieren, und präsentieren Vorgehensweisen, je nach aktuellem Stand den Reifegrad zu verbessern. Immer nach dem Grundsatz "Erst messen, dann optimieren". Anhand von Beispielen aus dem echten Leben werden unterschiedliche Wege zu DevOps im gesamten Unternehmen gezeigt.

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse von DevOps-Prinzipien und agilen Methoden

Lernziele
* Einordnung der tatsächlichen DevOps-Reife in ein 4-Quadranten-Modell
* unterschiedliche Wege, den DevOps-Reifegrad zu verbessern
* die Erkenntnis, dass man nicht immer bis zum letzten Reifegrad gehen muss

// Thorsten Scherler Thorsten Scherler

verfügt über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung in verschiedenen internationalen Softwareunternehmen und mehr als sieben Jahre Erfahrung als Apache Committer und Mitglied der ASF. Als Schöpfer von Apache Droids, Apache Forrest Dispatcher und Gründungsmitglied von Apache Lenya besitzt er einen starken Hintergrund und Erfahrungen in Enterprise-Technologien, verteilten Datenbanktechniken und Cross-Media-Publishing.