Die Konferenz zu Docker und Co.
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
14.-17. November 2016

ContainerConf 2016 » Programm »

// Wie sicher ist Docker, wie kann man die Sicherheit bewusst erhöhen?

Oft wird in der Wirtschaft die Frage gestellt, wie "sicher" Docker ist. Um dieser Frage gerecht zu werden, muss man sich mit der Sicherheit von Containern und dem Linux-Kernel beschäftigen. Genau hier setzen wir an. Hier hat jeder die Möglichkeit, sich über die Sicherheit von Anwendungen in virtuellen Containern bis zum endgültigen Datenzugriff zu informieren. Dabei sollte auch jedem bewusst sein, dass nicht nur Docker für die Sicherheit ausschlaggebend ist.

Wichtig ist es uns, das Verständnis rund um die Sicherheit zu erhöhen. Bei diesem Vortrag versuchen wir, den Teilnehmern verschiedene Werkzeuge bzw. interne Linux-Features an die Hand zu geben, um eine sichere Docker-Umgebung aufzubauen.

Vorkenntnisse
Grundkenntnisse im Bereich Docker und Security von virtuellen System.

Lernziele
Bei diesem Vortrag versuchen wir, dem Zuhörer verschiedene Werkzeuge bzw. interne Linux-Features an die Hand zu geben. Damit wird es möglich, eine sichere Docker-Umgebung aufzubauen.

// Stefan Scheider Stefan Scheider

arbeitet bei der Novatec GmbH als IT-Consultant. Neben dem "normalen" Projektbetrieb geht er einen Tag in der Woche den Kompetenzbereichen des Unternehmens nach. In diesen ist er in dem Bereich Application Development Tooling, speziell Docker. In den Kundenprojekten betreut er vorwiegend die CI-Bereiche.


// Mario Mann Mario Mann

arbeitet ebenfalls bei der Novatec GmbH als IT-Consultant. Neben dem "normalen" Projektbetrieb ist er in dem Kompetenzbereich "Application Performance Management" tätig und arbeitet seit Längerem an dem Open-Source-Projekt inspectIT. Dieses setzt er aktiv bei Kunden ein.