Die Konferenz zu Docker und Co.
Mannheim, Congress Center Rosengarten,
14.-17. November 2016

ContainerConf 2016 » Programm »

// Loggen mit Beats

Eine Herausforderung von Containern ist es, den Überblick über alle Komponenten zu behalten. Eine verbreitete Lösung dafür ist der Elastic Stack mit den Beats, die als Agenten eine Vielzahl an Daten sammeln können. Für Container sind die relevantesten Beats:

* Dockerbeat: überwacht Docker Daemons.
* Packetbeat: Echtzeitanalyse von Netzwerkpaketen für HTTP, Datenbanken und weitere Protokolle.
* Filebeat: übermittelt Logdaten.
* Metricbeat: ermittelt Metriken wie das Linux-top-Kommando.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Beats und eine Demo, bei der Daten ausgelesen und in Kibana visualisiert werden.

Vorkenntnisse
Allgemeines Wissen über Container, Linux und Logging.

Lernziele
Teilnehmer lernen, wie sie effektiv eine zentrale Logging-Infrastruktur für ihre Container betreiben können. Alle vorgestellten Komponenten sind dabei Open Source und können sofort in eigenen Projekten verwendet werden.

// Philipp Krenn Philipp Krenn

ist Developer Advocate bei Elastic und spricht mit Begeisterung über Volltextsuche, Analytics sowie Echtzeitdaten. Er trägt regelmäßig auf Konferenzen und Meetups über alle Themen rund um Suche & Analytics, Datenbanken, Cloud Computing und DevOps vor. Philipp lebt in Wien, wo er mit Software experimentiert und Meetups organisiert.